Technics Plattenspieler

Technics Plattenspieler haben eine lange Geschichte. Der SL-1210 gilt als die Mutter aller DJ-Plattenspieler. Warum das so ist und vieles mehr, erfährst du hier!

Bekannt wurde die Marke Technics bei DJs und dem Diskopublikum vor allem durch den Technics Plattenspieler SL-1210. Dieser hat sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, als Consumer Electronic Product, welches am längsten hergestellt wurde. Und auch nach mehreren Jahrzenten gilt dieser immer noch als einer der besten DJ-Plattenspieler. Neben dem SL-1200 Modellen führt Technics auch eine Reihe anderer Modelle, die aber weniger bekannt sind.



Nachfolgend findest du eine Auflistung verschiedener Technics Plattenspieler. Einige Modelle sind jedoch nur noch gebraucht zu kaufen. Wir bitten dich dies zu beachten!

Technics SL 1210 MK2 Plattenspieler schwarz
17 Bewertungen
Technics SL 1210 MK2 Plattenspieler schwarz
  • Alu-Druckguss-Gehäuse
  • Quarz-Direkt-Antrieb
  • vibrationsschluckender Sockel
  • massearmer Tonarm mit Kardanaufhängung
  • Auslieferung ohne Tonabnehmer

Technics SL-1210 MK5, prof. DJ-Turntable, direktantrieb
3 Bewertungen
Technics SL-1210 MK5, prof. DJ-Turntable, direktantrieb
  • Der Nachfolger des MK2 Klassikers.
  • Bessere Chinch Kabel und Kabelverarbeitung im Tonarm
  • Besticht durch seine Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

Technics SL 1200 MK2 Plattenspieler silber
4 Bewertungen
Technics SL 1200 MK2 Plattenspieler silber
  • Quarzgesteurte Plattenspieler mit High-Torque-Direktantrieb
  • In vielen Discotheken und Clubs weltweit der beliebteste Turntable
  • Mit Aluminiumkabinetten und Gummibasis für die Vibration-Dämpfung
  • Modell der am meisten verkauft wird
  • Präzision und Zuverlässigkeit bei Musik auflegen


Technics Plattenspieler SL-1200 und SL-1210

Technics Plattenspieler SL 1210 MK
Der Technics Plattenspieler SL-1200 gilt als die Mutter aller DJ-Plattenspieler. Dabei sind SL-1200 und SL-1210 das gleiche Modell. Sie unterscheiden sich nur in ihrer Farbe.

Der SL-1200 ist silbergrau und der SL-1210 ist schwarz/anthrazit. Von vielen auch Liebevoll twelve hundred genannt, konnte man ihn Jahrzehnte lang in jeder Disco finden. Jede Disco, die was auf sich hielt, hatte ihn auf dem DJ-Pult stehen.


So war der SL-1200 mehr als nur ein Plattenspieler. Er war eine Art Qualitätsmerkmal für eine Disco. Eine Disco, die keinen Technics Plattenspieler aufweisen konnte, war in vielen Augen keine hochwertige Disco.

Unter vielen DJs dieser Zeit war der Technics eine Legende. Durch den einzigartigen patentierten quarzgesteuerten Direktantrieb, schaffte es der Technics Plattenspieler innerhalb einer halben Umdrehung auf 33 1/3 Umdrehungen Solldrehzahl zu beschleunigen. Dieser Antrieb war ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen. Hinzu kommt, dass eine schnelle Anbringung des Tonabnehmers an den Tonarm mit Hilfe eines SME-Standards möglich war.

Dies wussten die DJs mehr als nur zu schätzen. Für sie war der Technics SL-1200 nicht nur ein Abspielgerät. Nein! Er war mehr als das. Er gleicht einem Musikinstrument und die richtigen DJs konnten mit ihm Sachen anstellen, dass man nur so staunen konnte.

Nun gab Panasonic 2010 ein Ende der Produktion des Technics Plattenspielers SL-1200 bekannt. Für viele DJs der alten Schule und Liebhaber dieses Plattenspielers war das ein Schock. Aufgrund rückgehender Verkaufszahlen sah sich Panasonic gezwungen die Produktion einzustellen. Für viele Vinyl-Fans unverständlich, da die Verkaufszahlen für Vinyls und Plattenspieler wieder am Steigen sind. Es scheint also eine Art Revival im Gange zu sein.

Technics Plattenspieler kaufen

Aus diesem Grund findet man nur noch wenige neue Technics Plattenspieler auf dem Markt. Vor allem die SL-1200er Serie ist äußerst begehrt und so werden für neue Geräte mitunter Summen über 2000€ verlangt. Auf Grund der hohen Nachfrage nach diesen Plattenspielern und der geringen Verfügbarkeit ist dieser hohe Preis nicht unverständlich.

Solltest du an einem Technics Plattenspieler interessiert sein, aber dir ist der Preis zu hoch, so kannst du auch auf ein gebrauchtes Gerät zurückgreifen. Man sagt den Technics Plattenspielern nach sie seien sehr robust gebaut und hielten quasi ewig. Auf Plattformen wie Amazon*, Ebay oder Ebay Kleinanzeigen findet man eine Auswahl an gebrauchten Technics Plattenspielern. Aber auch auf anderen Seiten im Internet findet man eine Menge Verkäufer, die gebrauchte Technis Plattenspieler verkaufen oder auch aufkaufen. Du solltest dabei auf die Seriosität der jeweiligen Seiten achten. Viel Erfolg beim Kauf!

Geschichte der Technics Plattenspieler

Technics ist eine Marke mit einer langen Tradition und Geschichte im Bereich Hifi und elektronischer Musikinstrumente. Vor allem bei DJs und Hifi-Liebhabern ist sie äußerst bekannt. Bis zuletzt wurde die Marke Technics als Handelsmarke des Unternehmens Panasonic geführt.
Zunächst für Hifi-Geräte und elektronische Musikgeräte aller Art, wurde Technics ab 2002 ausschließlich für DJ-Equipment genutzt. Alle anderen Produkte der Technics-Produktpalette wurden ab diesem Zeitpunkt unter dem Markennamen Panasonic geführt.

Hier findest du die Firmeneigene Seite von Technics.

zum Seitenanfang springen ^


Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.